Doris Stürmer

Orthopädieschuhmacher Meisterbetrieb

kinder

sport

gesundheit

business

Wir beraten Sie gerne persönlich

2514 Traiskirchen, Hauptplatz 17 Arkadia Top 19-21

Mo, Di, Do, Fr 08:00 – 18:00 Uhr
Mi + Sa 08:00 – 12:00 Uhr

Unser Folder zum Downloaden

Unternehmensfolder

 

Special Olympics Partnerschaft

Gerne unterstützen wir die Aktivitäten von Special Olympics Österreich!

special olympicsweiterlesen ...

Wir unterstützen die Herzkinder Österreich

Im Rahmen unserer sozialen Aktivitäten unterstützen wir die „Herzkinder Österreich“ mit einer Patenschaft.

Urkunde Herzkinder

Gesundheit - Schmerzen über die Füße heilen

Unsere wichtigsten „Begleiter" am Weg durchs Leben, werden oft zu wenig beachtet. Leider, denn oft haben kleine Ursachen – z.B. eine drückende kleine Zehe im Schuh – oft große Wirkungen wie z.B. Knie oder Rückenschmerzen! Mit ein paar kleinen Schritten können Füße mehr Lebensqualität gewinnen und entscheidend zur Lebensqualität des ganzen Körpers beitragen.

1x pro Jahr Füße scannen

IMG 0622Unsere Füße sind ganz unten an unserem Körper und vielleicht ist das der Grund, dass wir zuletzt an sie denken. Obwohl sie uns in unserem Leben viele Tausende Kilometer tragen. Geben Sie Ihren Füßen eine Unterstützung für diese tragende Rolle! Ein Fuß-Scan pro Jahr zeigt, ob alles O.K. ist und er ist gratis! Schauen Sie doch demnächst  kurz vorbei.

Wir machen einen Fuß-Scan im belasteten Zustand und überprüfen die Beweglichkeit der Fußgelenke. So zeigt sich, ob alles passt oder ob vielleicht Einlagen – besonders beim Sport – sinnvoll wären. Scannen ist der erste Schritt zu besserer Lebensqualität.

 

An die Venen denken: Reise- und Stützstrümpfe

Gilofa 2000 Paar1Der aufrechte Gang des Menschen steht am Anfang aller Venenprobleme. Während das mit Sauerstoff angereicherte Blut dank der Schwerkraft fast von alleine in die Beine kommt, ist der Rückweg etwas schwieriger. Die Venen müssen das sauerstoffarme Blut von unten zurück nach oben zum Herzen pumpen. Über Venenmessungen können Sie sich informieren, wie gut Ihre Venen arbeiten.

Beim Laufen unterstützt unter anderem die Wadenmuskulatur die Venen, drückt sie zusammen und damit das Blut nach oben. Wer jedoch viel steht oder sitzt, macht es seinen Venen schwer. Das Blut kann in den Beinen versacken. Beim Arbeiten am Schreibtisch, bei  längeren Autofahrten und beim Fliegen sollte man daher der Gesundheit zuliebe an Stützstrümpfe denken.

Moderne Reise- und Stützstrümpfe z.B. von der Firma ofa austria sind nicht nur hilfreich und schön anzusehen, sondern auch angenehm zu tragen. Wir zeigen Ihnen gerne die große Auswahl.

Mehr Info: www.ofaaustria.at

 

Neue Methode bei Venenproblemen: die BEMER Therapie

Die Physikalische Gefäßtherapie BEMER verbessert die Mikrozirkulation und fördert die Durchblutung der kleinsten Blutgefäße. Dadurch wird die Leistungsfähigkeit der Körperzellen verbessert, was zu einer Linderung der Schmerzen beiträgt und die körpereigenen Selbstheilungskräfte begünstigt. Eine intakte Mikrozirkulation unterstützt die Immunabwehr und beugt Erkrankungen vor.

Bei regelmäßiger Anwendung wirkt die physikalische Gefäßtherapie Krankheiten und Befindlichkeitsstörungen effektiv entgegen und unterstützt die körpereigenen Selbstheilungs- und Regenerationsprozesse. Schon nach zwei Minuten BEMER-Behandlung (Physikalische Gefässtherapie) ist eine deutliche Verbesserung des Blutflusses erkennbar.

Mehr Info: www.bemer-partner.com/aigner

doris stuermer klein„Meine Mutter und eine Freundin meiner Mutter – beide mit Venenproblemen – haben die neue Generation von BEMER Magnetfeldmatten ausprobiert. Ich konnte die Verbesserungen bei nur 2 x 8 Minuten Anwendung pro Tag selbst miterleben. Längeres Stehen bereitet z. B. keine Probleme mehr. Ich kann diese Methode auf jeden Fall weiterempfehlen.“


Doris Stürmer

 

 

Hilfe bei Hallux

IMG 0624Auch bei Hallux Deformationen können Einlagen, Schuhzurichtungen oder Maßschuhe helfen und Schmerzen lindern oder beseitigen, die oft gar nicht im Fuß, sondern an anderen Körperstellen auftreten können (Knie, Rücken, Nacken, Kopf ).

 

 

Gesundheitsschuhe

Die Gesundheitsschuhe erfüllen mehrere Aufgaben. Sie sollen die Gelenke entlasten. Sie haben einen positiven Einfluss auf die Bewegungsabläufe der Träger, die sie  verbessern und natürlicher gestalten sollen. Gute Gesundheitsschuhe sind nicht nur extrem bequem,  viele haben heute außerdem ein schönes Design.
Es gibt sogar Gesundheitsschuhe mit höheren Absätzen. Diese sind natürlich etwas weniger gesundheitsförderlich, sehen dafür aber eleganter aus. In Gesundheitsschuhen kann man auch längere Strecken zurücklegen ohne unter schmerzenden Füßen zu leiden. Das kann  sich auch positiv auf andere Körperteile auswirken (Knie, Rücken, Nacken, Kopf ).
Bei den Gesundheitsschuhen wird besonders viel Wert auf eine gute Sohle gelegt.  Sie soll möglichst viele Stöße abfangen. Das  Fußbett der Gesundheitsschuhe ist gut an den Fuß angepasst, so dass der Fuß nicht so stark belastet wird. Viele Gesundheitsschuhe sind auch meist atmungsaktiv.
Wir zeigen Ihnen gerne die große Auswahl, aus der Sie Ihr bevorzugtes Paar auswählen können. Unsere Gesundheitsschuhe sind auch auf jeden Fall für Einlagen geeignet.

 gesundheitsschuh 01  gesundheitsschuh 02  gesundheitsschuh 03  gesundheitsschuh 04  gesundheitsschuh 05

 

Schuhzurichtungen

IMG 1296 2Neben Gesundheitsschuhen bringen Schuhzurichtungen, die orthopädisch verschrieben, aber auch privat genutzt werden können, wohltuende Entlastung für die Füße und den Bewegungsapparat. Die Korrekturen dämpfen, stützen, führen, entlasten Druckstellen und können körperliche Defizite ausgleichen. Der Schuh wird an den Fuß angepasst und verändert den Bewegungsablauf positiv.

 

mehr dazu >>>

 

Das sagen unsere Kunden

„Danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben!"

„Ich wollte nur sagen, ich gehe jetzt viel besser!"

„Danke für diese ausführliche Erklärung. Das habe ich jetzt erst bei Ihnen verstanden.“

„Das war wirklich eine gute Beratung.“